Rufen Sie uns an: +49 7641 - 46 88 30

Presse | Bäder-Mieten-Räder

Presse | Bäder-Mieten-Räder - Bäder-Mieten-Räder

Zurück zur Übersicht

Bäder-Mieten-Räder


Fr. Baumann, Verwaltungsleiterin der Ahr-Therme, Bad Neuenahr-Ahrweiler im Gespräch mit nemcomed. Interview über Erfahrungen als Mietpartner im Fachmagazin "Archiv des Badewesens". 

Starten Sie nach dem Shut-down mit attraktiven Kursangeboten – Ohne Investition!

Nach der langen Pause ohne Sportkurse und ohne Schwimmbadbesuche wartet die Bevölkerung auf attraktive Angebote. Nach „social distancing“ steigt der Bewegungsdrang und die Vorfreude auf motivierende und effektive Fitnesskurse mit hohem Spaßfaktor. Bereiten Sie sich jetzt auf den Neustart vor! Dank unserem Modell Bäder mieten Räder führen Sie AquaCycling und AquaJumping als Neuheit in Ihr Kursprogramm ein – ohne Investition. Durch die ergänzende Fortbildung der ZPP zertifizierten Kurskonzepte mit dem Aquabike oder -Trampolin, erschließen sich dank der Krankenkassenzuschüsse von bis zu 80%, zusätzlich neue Teilnehmergruppen.

In der Ahr-Therme in Bad Neuenahr-Ahrweiler sind die Aquarider® schon lange im Einsatz und AquaCycling hat sich als fester Bestandteil des Kursprogramms etabliert. Fr. Baumann, Verwaltungsleiterin der Ahr-Therme, Bad Neuenahr-Ahrweiler im Interview mit nemcomed®:

Wie lange nutzen Sie schon die Aquarider® über Bäder-Mieten-Räder?

Wir nutzen die Räder seit September 2015

Wie sind Sie auf das Angebot gestoßen?

Wir sind über eine Anzeige im Archiv des Badewesens auf das Mietmodell aufmerksam geworden.

Was ist für Sie als Betreiber der Vorteil dieses Mietmodells?

Der größte Vorteil vor allem ist der, dass keine großen Investitionskosten angefallen sind. Wir hatten auch keine Erfahrung damit, ob das Angebot wirklich von den Gästen kontinuierlich angenommen wird. Wir waren und sind immer noch überrascht wie hoch die Nachfrage nach diesem Kurs ist.

Wie hoch sind die Kosten für Ersatz- & Verschleißteile, welche nicht über die Miete abgedeckt werden?

Für die Ersatz- und Verschleißteile haben wir im Schnitt so ca. 150,00 Euro im Jahr an Nebenkosten.

Welche und Wie viele Kurse bieten Sie in der Ahr-Therme pro Woche an?

Wir bieten AquaCycling zurzeit an vier Tagen an. Wobei es an zwei Tagen einen Kurs am Vormittag und einen Kurs am Abend gibt

Wie ist die Resonanz Ihrer Kursteilnehmer?

Sehr zufrieden. Wir haben sehr viele Stammgäste, diese wünschen sich im Kurs noch mehr Abwechslung. Demnach haben wir angefangen, auch mal andere Sportgeräte z. B. Hanteln oder Scheiben mit dazu zunehmen.

Haben Sie schon ein ähnliches Angebot / Mietmodell für Fitness-Geräte kennengelernt?

Nein, es war das erste Mal für uns.

Würden Sie sich dieses Modell auch für andere Angebote z.B. den AquaJumper wünschen?

Warum nicht, ein bisschen Abwechslung kann nie schaden. Leider haben wir allerdings nicht mehr Luft, was freie Zeiten innerhalb des Kursplanes angeht.

Wie sind Ihre Zukunftspläne bezüglich Aqua-Fitness Kurse in der Ahr-Therme?

Leider ist durch Corona erstmal alles gestoppt und wir müssen uns hier nach Eröffnung erst einmal wieder neu orientieren. Definitiv bleibt AquaCycling ein wichtiger Baustein in unserem Angebot.

 

Presseartikel als PDF ansehen

Sie möchten diese Pressemitteilung jemandem empfehlen?