Rufen Sie uns an: +49 7663 - 91381-0

Presse | Neuer Name - neue Räume - erweitertes Konzept

Presse | Neuer Name - neue Räume - erweitertes Konzept - Neuer Name - neue Räume - erweitertes Konzept

Zurück zur Übersicht

Neuer Name - neue Räume - erweitertes Konzept


Aus nemcomed wird AquaKinetics - Unternehmen zieht ins Nimburger Gewerbegebiet

Neuer Name - neue Räume - erweitertes Konzept  

Aus „nemcomed“ wird „AquaKinetics“ - Unternehmen zieht ins Nimburger Gewerbegebiet 

Teningen. Das Unternehmen „nemcomed“, bundesweit bekannt als exklusiver Hersteller und Entwickler des Aquarider, verlässt seinen Sitz im Technologiepark TeningenKöndringen und bezieht zum 1. August das neue Firmendomizil im Nimburger Gewerbegebiet „Waidplatz“. Im Rahmen des Umzugs erfolgt auch die Umfirmierung von „nemcomed“ zu „AquaKinetics“. In den größeren, zentral gelegenen Räumen wird das Produktportfolio um neue Angebote erweitert. 

Unter dem Leitbild „Neuer Name - neue Räume - erweitertes Konzept“ startet Firmenchef Markus Scherer an der neuen Adresse voll durch. Mutig und engagiert, wie man ihn kennt, nimmt er auch in Krisenzeiten das Heft fest in die Hand und geht neue Wege. Das künftige Domizil spielt dabei eine entscheidende Rolle. Zum August beziehen der Firmenchef und sein Kompetenzteam wesentlich größere, sowie flexibel nutzbare Räume. „Die Kapazitäten am jetzigen Standort reichen für das neue Konzept und das erweiterte Angebot bei weitem nicht mehr aus,“ erklärt Scherer im WZO-Gespräch. Am neuen Standort im Gewerbegebiet „Waidplatz“ stehen insgesamt rund 700 Quadratmeter zur Verfügung, neben großzügigen Büro-, Lager und Montageflächen, auch neue Ausbildungs-, Schulungs- und Trainingsräume. Durch die Einführung einer neuen Produktlinie - der Aquarider 6.0, der speziell für private Poolbesitzer entwickelt wurde - braucht die Firma mehr Produktions- und Lagerflächen.

Von Yoga bis „Barre Workout“ über TRX bis BODYART

Zudem erweitert der Experte für Gesundheit und Fitness sein vielfältiges Kursangebot. Jetzt geht’s raus aus dem Wasser direkt an Land. In den neuen, ansprechenden Trainingsräumen werden neben den Klassikern Yoga und Pilates, auch Kindergymnastik, sowie neueste Fitness-Trends wie „Functional Training“ und „Barre Workout“, „LES MILLS“ oder TRX-Training angeboten. Die große Auswahl verschiedenster Kurse pro Woche bietet für jedes Ziel und jedes Niveau das passende Workout. Mit viel Power, Beats und jeder Menge Motivation, sorgen die speziell ausgebildeten Kursleiter für den persönlichen, individuellen Erfolg. Auch Prä- und postnatales Training steht künftig im neuen Kursplan. Die Kurse beginnen am 15. August 2020. Interessiert? Dann nicht mehr allzu lange zögern und ab 1. Juli gleich auf der Homepage https://leonardo.aqua-kinetics.de sich den Kursplatz sichern.

Moderne Ausbildungs- und Schulungsräume

Im neuen Domizil verfügt das Unternehmen ebenso über attraktive und modern ausgestattete Ausbildungs- und Schulungsräume, die auch angemietet werden können. Ansonsten finden dort Fachvorträge von Experten, Ärzten, Physiotherapeuten oder Ernährungsberatern, zu relevanten Gesundheitsthemen, sowie Fortbildungen und Seminare statt.

Regierungspläne sind nicht umsetzbar

Nach vielen erfolgreichen Jahren im Bereich AquaFitness erweitert das Unternehmen nun sein breit gefächertes Kursportfolio. Das Training im Wasser wird so durch die Kurse auf festem Boden in sinnvoller Weise ergänzt. Apropos Training im Wasser. Nach der neuesten Gesetzgebung sind zwar seit 2. Juni wieder Schwimmkurse erlaubt, aber die vorgegebenen Richtlinien, sprich Sicherheitsabstand von 1,5 Metern, kein Duschen nach dem Schwimmen und kein Einsatz von jeglichem Equipment wie Bälle, Ringe oder Auftriebshilfen, sind laut Scherer nicht annehmbar.  „Die Pläne der Regierung sind schlecht durchdacht. Unter diesen Bedingungen sehen ich und mein Trainerteam uns außerstande, Kurse mit unserem hohen Anspruch durchzuführen“, erklärt der Unternehmer im WZOGespräch. Deshalb bleibt das AquaKineticsCenter im Hallenbad im Kurhaus Freiamt bis auf weiteres geschlossen. Sobald sich eine akzeptable Öffnungsmodalität ergibt, werden alle Kunden und Interessenten über den Firmen-Newsletter informiert.

Sie möchten diese Pressemitteilung jemandem empfehlen?